Babysitter für Frankfurt am Main

Bild: S. Freiling / DRK

Babysitter entlasten Eltern im Alltag. Durch die Betreuung eines Babys oder Kleinkinds übernehmend sie eine verantwortungsvolle Aufgabe. Deshalb bilden wir Jugendliche (14 bis 17 Jahre) zu Babysittern aus.

Inhalte

DRK-Babysitter besitzen Kenntnisse in Spielepädagogik, Beschäftigungsmöglichkeiten mit Kindern, Entwicklung des Kindes, Erste Hilfe bei Krankheit und Unfall, Rechte und Pflichten eines Babysitters, Säuglingspflege. Das vermitteln wir nach einen bundesweit langjährig bewährtem Konzept Fit fürs Babysitting.

Dauer und Zertifikat

Der Kurs dauert drei Tage. Zur erfolgreichen Teilnahme gehören alle drei Tage, jeweils 9 bis 17 Uhr. Enthalten ist auch ein vollständiger Rotkreuzkurs Erste Hilfe am Kind. Zum Abschluss des Lehrgangs erhälst Du das offizielle Zertifikat als DRK-Babysitter*in. Damit kannst Du nachweisen, was Du gelernt hast. 

Kosten

  • Kostenlos: Du bist aktives Mitglied im JRK Frankfurt, z.B. in einer Ortsgruppe oder im Schulsanitätsdienst.
  • 30 Euro: Du bist 14-17 Jahre alt, wohnst in Frankfurt, gehst in Frankfurt zur Schule oder machst hier eine Ausbildung.
  • 90 Euro: Alle anderen Teilnehmer*innen.

Das Seminar ist von der Mehrwertsteuer befreit. Alle Materialien, Kalt-/Warmgetränke und Verpflegung einschließlich Mittagessen sind im Preis enthalten.

Anmeldung zur Ausbildung als Babysitter*in


Was kommt danach?

Bild: P. Citoler / DRK

Nach dem Lehrgang wirst Du sicher immer mal wieder Fragen haben. Wir möchten Dich damit nicht alleine lassen, sondern Dich dann auch begleiten. Wenn Du das möchtest, dann kannst Du Dich als zertifizierte*r DRK-Babysitter*in bei uns registrieren. Das kostet Dich nichts, und Du hast keine Verpflichtungen dadurch. 

Unser Angebot für Babysitter*innen

Als registrierter DRK-Babysitter*innen bieten wir Dir

  • auf Anfrage persönliche Beratung an,
  • aktuelle Informationen per Post,
  • organisierte Austauschtreffen und
  • Fortbildungen verschiedenster Art.

Außerdem haben wir auch selbst immer mal wieder Bedarf an Babysitting, zum Beispiel für unsere aktiven Mitglieder bei größeren und kleineren Veranstaltungen. Obwohl wir selbst derzeit keine Vermittlung betreiben, bekommen wir auch ab und zu Anfragen, und dann vermitteln wir Dich gerne.

Registrieren kannst Du Dich am Schluss eines Lehrgangs. Freiwillig und kostenlos!

Ein großes Netzwerk

Auch über das Babysitting hinaus haben wir Themen, die Dich interessieren können. Schau in unser Bildungsprogramm, sieh Dir unsere Aktionen und Ferienfreizeiten an! Du kannst Dich auch in einer unserer Jugendgruppen engagieren.

Über das Deutsche Rote Kreuz kannst Du als Au-pair ins Ausland oder an anderen Auslandsprogrammen teilnehmen.

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK